Mundmaske

Lingerie Manufaktur Special Edition Maske

Ihr habt nach einer fairen, nachhaltigen und umweltfreundlichen Alternative zu den klassischen Einweg-Masken gefragt und hier kommt schon eine doppellagige, waschbare Baumwollmaske, um im Supermarkt und in den Öffis Mund und Nase zu bedecken oder um eine Atemschutzmaske zu schützen. Und schön ist sie auch noch!

1_1024x1024

Besonderheiten:

  • in der innenliegenden, versteckten Tasche kann man individuell Filtermaterial einlegen
  • der Nasenbügel ist super anpassbar und perfekt für BrillenträgerInnen, weil sich dadurch die Gläser nicht beschlagen können. Der Draht ist herausnehmbar (und sollte auch vor dem Waschen immer entfernt werden um die Waschmaschine zu schonen!) und kann ganz einfach (nach dem Waschen) wieder in den Tunnel eingezogen werden
  • die weichen Gummibänder an den Seiten halten die Maske hinter den Ohren, und lassen sich mit einem Knoten einfach kürzen oder -indem man die beiden Riegel vorsichtig auftrennt- sogar bis zu 2cm verlängern
  • das bedruckte Gewebe aus 100% Baumwolle wäre ursprünglich ein Sommerkleid geworden, aber so haben mehr Leute etwas davon!
  • Behilfsmasken gibt es in 2 Größen: Medium und Large, bei Unsicherheiten bitte einfach fragen

2_23a3f54f-8057-4db3-b0d3-e52a5ec7015a_1024x1024  facemask1_1024x1024

facemask4_1024x1024  Mund- und Nasenmaske

Achtung: Eine Nasen- und Mundabdeckung ist kein zertifiziertes Medizinprodukt! Die Benutzung erfolgt auf eigene Gefahr. Die Maske sollte nach Gebrauch gewaschen werden (mind. 60°C, ich habe das Material vor der Verarbeitung bei 90°C gewaschen um ein späteres Einlaufen zu verhindern) und ist nur für den privaten Gebrauch zu verwenden. Die Mund-Nase-Maske schützt nicht vor einer Infektion!

facemask2_1024x1024

 

Bestellungen sind hier möglich, oder per email an info@danielaparadeis.com!Tierschutzverein

Für jede bestellte Maske werden €5,- an das Langsitzer-Programm des Wiener Tierschutzvereins gespendet.

Als Langsitzer werden beim Wiener Tierschutzverein Hunde bezeichnet, die schon mehr als ein Jahr im Tierschutzhaus leben. Diese über Monate oder gar Jahre hinweg zu beherbergen, zu verpflegen und medizinisch zu versorgen, ist ein hoher personeller und finanzieller Aufwand. Damit auch in Krisenzeiten jemand an sie denkt, unterstützen wir sie jetzt gemeinsam!

Du brauchst gar keine Maske, möchtest aber spenden? Das geht über den Link hier!

Bitte bleib gesund ♥!